Space Industry and Research Directory

Weltraumtechnologien zählen zweifelsohne zu den Schlüsseltechnologien des 21. Jahrhunderts. Unser Alltag hängt von der satellitengestützten Infrastruktur ab, die Telekommunikation, Navigation und Erdbeobachtung möglich macht. Gleichzeitig helfen uns die Weltraumtechnologien, die zentralen Herausforderungen der Menschheit, wie die globale Erwärmung und andere Umweltkatastrophen, besser zu verstehen und zu bewältigen. Österreichische Wissenschaftler und Unternehmen sind seit vielen Jahren sehr aktiv in der Entwicklung innovativer Weltraumtechnologien. Dank ihrer hervorragenden Ergebnisse wurden viele von ihnen als Zulieferer von Hightech-Komponenten für Satelliten und Trägerraketen ausgewählt. In Zukunft wird unsere Herausforderung darin bestehen, das Potenzial der Weltrauminfrastruktur und der von ihr bereitgestellten Informationen zu nutzen, um bessere Gesellschaften, Arbeitsplätze und Wachstum zu schaffen. Eine breite Palette von Weltraumtechnologien ist derzeit "made in Austria". Der ausgezeichnete Standard von Forschung, Produkten und Dienstleistungen in Österreich wurde durch unser nationales Weltraumprogramm (ASAP) erheblich gestärkt. ASAP zielt darauf ab, die Wettbewerbsfähigkeit der österreichischen Raumfahrtindustrie in internationalen Programmen, wie z.B. denen der Europäischen Weltraumorganisation (ESA), zu unterstützen. Die Agentur für Luft- und Raumfahrt (ALR) und der Verband der österreichischen Raumfahrtindustrie (Austrospace) unterstützen aktiv Organisationen, die mit der ESA, der NASA und nationalen Raumfahrtbehörden auf globaler Ebene zusammenarbeiten wollen.

Es wurden 96 Einträge gefunden.