How to get funding?

Informationen zu Förderungen und Ausschreibungen im Bereich Weltraum.

Ausschreibungen

FFG Ausschreibungsübersicht 2024

Austrian Space Applications Programme und andere FFG, BMK und KLIEN Förderungen. Auf der Webseite der FFG finden Sie eine Zusammenstellung der geplanten und laufenden Ausschreibungen für das Jahr 2024. Diese Übersicht soll Ihnen bei der strategischen Planung Ihrer Forschungs­aktivitäten hinsichtlich potenzieller Fördermöglichkeiten behilflich sein.

Weitere Informationen

StartClim 2024

StartClim versteht sich als Forschungsprogramm, das hilft, neue Forschungsansätze in Angriff zu nehmen. Es werden innovative Projekte gefördert, die aktuelle Fragestellungen im Hinblick auf den Klimawandel und die Sustainable Development Goals aufgreifen. Diese sollen in StartClim so weit geführt werden, dass bei anderen Forschungsförderungsprogrammen weiterführende Anträge gestellt werden können.

Weitere Informationen

Menschen in Forschung, Technologie und Innovation - Unterstützung Dissertationen

Das Bundesministerium für Klimaschutz (BMK) fördert Dissertationen zu Weltraum und Luftfahrttechnologien. Die Ausschreibung erfolgt ab Anfang März 2024 über die Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft (FFG).

Weitere Informationen

Menschen in Forschung, Technologie und Innovation - Unterstützung Praktika

Das Bundesministerium für Klimaschutz (BMK) fördert Praktika zu Weltraum und Luftfahrttechnologien. Die Ausschreibung erfolgt ab Anfang März 2024 über die Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft (FFG).

Weitere Informationen

Ausschreibung: Energieforschung 2023

Das Energieforschungsprogramm des Klima- und Energiefonds leistet mit Energieinnovationen „Made in Austria" wichtige Beiträge zur Klimaneutralität 2040. Es gilt, Technologiekompetenzen auszubauen, den Innovationsstandort Österreich für saubere Energietechnologien zu stärken sowie Exportchancen zu verbessern. 

Einreichfrist: 13. März 2024

Weitere Informationen

Start-up Idea Competition 2024

Schlägt dein Herz für Innovation? Dann nimm die Herausforderung an und mach dich bereit für die Science Park Graz Start-up Idea Competition. Beweise der Jury, dass deine Idee zählt – und sichere dir einen Anteil von gesamt 12.000 € Preisgeld. Finde deine passende Kategorie und bewirb dich jetzt! 

Einreichfrist: 28. Februar 2024

Weitere Informationen

Digitaler Zwilling Österreich - Ausschreibung zum Grünen und Digitalen Wandel

Im Rahmen dieser Ausschreibung - an der Schnittstelle zwischen Weltraum und Digitalen Technologien - soll ein weiterer Schritt gesetzt werden, um den Grünen und Digitalen Wandel in Österreich voranzutreiben. Konkret geht es um erste Elemente für einen "Digitalen Zwilling von Österreich". Ziel ist es Informationsprodukte aus satelliten­gestützter Erdbeobachtung bestmöglich zu integrieren und in Wert zu setzen um an die bestehenden Initiativen Destination Earth (DestinE) und Green Transition Information Factory (GTIF) anzuknüpfen.

Weitere Informationen

Technologien und Innovationen für die klimaneutrale Stadt 2023

Die Ausschreibung adressiert spezifische angewandte Forschungsfragen und F&E-Dienstleistungen, die einen Beitrag zur Entwicklung klimaneutraler und resilienter Städte, Quartiere und Gebäude leisten werden.

Einreichfrist: 8. Februar 2024

Weitere Informationen

ACRPI 2023 Ausschreibung

Das Programm des Klima- und Energiefonds "Austrian Climate Research Programme Implementation" (ACRPI) unterstützt umsetzungsorientierte Forschungsprojekte in den Bereichen Klimawandelanpassung und Klimaschutz mit einem Budget von 500.000 Euro, dotiert aus Mitteln des Klimaschutzministeriums. Forschungs- und Wissenschafts-Community ist aufgerufen, konkrete Umsetzungsschritte vorzulegen.

Weitere Informationen

aws Digitalisierung / AI Unternehmen und Wachstum: Schwerpunkt "Green" und "Humankapital"

Mit der neuen Förderungsrunde werden Unternehmen bei der Entwicklung und dem Einsatz von vertrauenswürdiger Künstlicher Intelligenz unterstützt. Anträge sind ab 1. Jänner 2024 möglich.

Weitere Informationen

ASAP Ausschreibung 2023

Im Rahmen des Österreichischen Weltraumprogramms ASAP stehen für die Ausschreibung 2023 ca. 10,5 Millionen Euro zur Verfügung. Davon sind ca. 3,7 Millionen Euro der Energiewende, Mobilitätswende und Kreislaufwirtschaft zugeordnet, womit ein bedeutsamer Beitrag zum Klimaschutz geleistet werden soll.

Weitere Informationen

Start-up Idea Competition – #yourideasmatter

Science Park Graz ruft auf zur Einreichung innovativer Geschäftsideen! Auf die Gewinner:innen warten € 12.000,- Preisgeld in sechs Kategorien, eine davon ist Space. Einreichfrist: 28. Februar 2023.

Weitere Informationen

Informationen zu nationalen und Internationalen Förderungen, Services, Aktivitäten, sowie Aus- und Weiterbildung und Vernetzung mit der Community im Bereich Weltraum finden Sie auf der Website der FFG.

Space4Energy-Hackathon - Wie Satellitendaten eine grüne Zukunft ermöglichen

Mit Hilfe von Satellitendaten neue Lösungen für die Energiewende gestalten: Diesem Ziel hat sich der Space4Energy-Hackathon verschrieben. Der Wettbewerb für Start-ups und Studierende adressiert zentrale Heraus­forderungen des Klima- und Umweltschutzes.

Weitere Informationen