Ein Interview mit Jan Wörner/ESA

Wie steht Österreich im Vergleich zu anderen Weltraumnationen da? Das weiß Jan Wörner, Generaldirektor der ESA!

Johann-Dietrich („Jan") Wörner war Präsident der Technischen Universität Darmstadt und Vorsitzender des Vorstands des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR), bevor er 2015 die Nachfolge von Jean-Jaques Dordain als Generaldirektor der Europäischen Weltraumorganisation antrat.

Aufgrund seiner weltweiten beruflichen Tätigkeit weiß Jan Wörner um die Vorteile der Zusammenarbeit und des gemeinsamen und individuellen Wachstums. Als Generaldirektor der Europäischen Weltraumorganisation verfügt er über eine umfassende Kenntnis der Weltraumindustrien der Mitgliedsstaaten, zu denen auch Österreich gehört.

"Sie (Österreich) decken alle Bereiche der ESA ab, das heißt Wissenschaft und Forschung, Anwendungen, Erdbeobachtung, Navigation und Telekommunikation, aber auch die Raumtransportforschung. Österreich ist also mittendrin im Weltraum", so Jan Wörner.