Nachhaltigkeit im Weltraum/Sustainability in Space

09. June 2022
Aula der Karl-Franzens-Universität Graz, Graz, AT

Aus Anlass des 80. Geburtstags von Em.Univ.-Prof.Dr. Christian Brünner findet das Symposium „Nachhaltigkeit im Weltraum/ Sustainability in Outer Space“ an der Karl-Franzens-Universität Graz statt. Beiträge von IISL-Präsident Kai-Uwe Schrogl und ECSL-Chair Sergio Marchisio werden von Alexander Soucek (ESA Legal Department) moderiert. Beiträge sind auf Deutsch und auf Englisch.

Inhaltsbeschreibung

Aus Anlass des 80. Geburtstags von Em.Univ.-Prof.Dr. Christian Brünner findet das Symposium „Nachhaltigkeit im Weltraum/ Sustainability in Outer Space“ an der Karl-Franzens-Universität Graz statt. Keynotes von IISL-Präsident Kai-Uwe Schrogl und ECSL-Chair Sergio Marchisio werden von Alexander Soucek (ESA Legal Department) moderiert. Beiträge sind auf Deutsch und auf Englisch.

Programm

16:45 EINTREFFEN

17:00 BEGRÜSSUNG Mag. Alexander Soucek Master of Space Studies, Head of International Law Division at European Space Agency (ESA)

GRUSSWORTE Univ.- Prof. Dr. Peter Riedler, geschäftsführender Rektor der Universität Graz Univ.- Prof. Dr. Christoph Bezemek, Dekan der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Graz Dipl.- Ing. Hans-Martin Steiner, Vizepräsident von Austrospace LAbg. Mag. Alexandra Pichler-Jessenko, Vertreterin von Herrn Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer Mag. Margit Mischkulnig, Leiterin der Abteilung I6, Weltraumangelegenheiten des Bundesministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie ao. Univ.- Prof. Dr. Martin Polaschek, Bundesminister für Bildung, Wissenschaft und Forschung

18:00 KEYNOTE SPEECH I: NACHHALTIGE NUTZUNG DES WELTRAUMS Prof. Dr. Kai-Uwe Schrogl, ESA; Präsident des International Institute of Space Law (IISL)

18:30 KEYNOTE SPEECH II: THE ROLE OF PRIVATE ACTORS IN OUTER SPACE AFFAIRS Prof. Dr. Sergio Marchisio, University Sapienza of Rome; Chairman of the European Centre for Space Law (ECSL)

19:00 LAUDATIO FÜR EM. UNIV.- PROF. DR. CHRISTIAN BRÜNNER, „EIN PIONIER DES WELTRAUMRECHTS IN ÖSTERREICH IST 80“ Mag. Anita Rinner, Muhri & Werschitz Partnerschaft von Rechtsanwälten GmbH; Lehrbeauftragte für Weltraumrecht und Weltraumpolitik, Karl-Franzens-Universität Graz

19:20 SCHLUSSWORTE em. Univ.- Prof. Dr. Christian Brünner, Kompetenzzentrum für Weltraumrecht und Weltraumpolitik, Karl-Franzens-Universität Graz

19:30 ERÖFFNUNG DER POSTER-PRÄSENTATION der Studierenden des Seminars International Space Law an der Universität Graz durch Assoz.- Prof. Dr. Yvonne Karimi-Schmidt, Karl-Franzens-Universität Graz

Downloads

Teilnahme-Information

Informationen und Anmeldung:

Hannes Mayer

erdbeobachtung2017@uni-graz.at

+436763665515

Kontaktadresse

Kompetenzzentrum für Weltraumrecht und Weltraumpolitik an der Karl-Franzens-Universität Graz
Hannes Mayer
Heinrichstraße 18, 8010 Graz
E-Mail: hannes.mayer@uni-graz.at
Tel.: +436763665515