Astrofotografie mit Android-Smartphones

17. Mai 2021
Online, Linz - VHS Wissensturm, AT

Chancen und Probleme der Smartphone-Astrofotografie - wie kann die Zukunft der Smartphone-Astro­fotografie aussehen?

Veranstalter

Kepler Sternwarte Linz

Inhaltsbeschreibung

Smartphones und Astrofotografie - ein Thema, das stark polarisiert. Wenn man die einschlägigen Social -Media-Gruppen zum Thema Astrofotografie verfolgt, wird diese Diskussion teilweise sehr emotional geführt.

In dem Vortrag möchte der Referent Michael Seeboerger-Weichselbaum auf Chancen und Probleme der Smartphone-Astrofotografie eingehen. Er orientiert sich an der selbstgeschriebenen App DeepSkyCamera für Android, die für Astrofotografie verwendet werden kann. 

  • Was kann man heutzutage damit erreichen?
  • Was sind die limitierende Faktoren?
  • Wie kann die weitere Entwicklung der App und die Zukunft der Smartphone-Astrofotografie aussehen?

Michael Seeboerger-Weichselbaum ist Jahrgang 1967 und Amateurastronom seit dem 10. Lebensjahr. Sein erstes Astrofoto enstand im Oktober 1979 auf Rollfilm Ilford FP 4. Seitdem ist er engagierter Amateurastronom und Astrofotograf, der über KB-Film, CCD, CMOS und jetzt Smartphones alle Trends seit 1979 mitgemacht hat.

Downloads

Zielpublikum

Alle Menschen, die sich schon immer einmal an der Astrofotografie versuchen möchten haben mit der neuen App die Möglichkeit sich diesem Thema kostengünstig anzunähern und eigene erste Erfahrungen zu sammeln.

Teilnehmer-Information

Beginn: 19:30 Uhr

Der Zoom-Link wird tagesaktuell auf der Webseite www.sternwarte.at bekanntgegeben.

Kontaktadresse

Kepler Sternwarte Linz
E-Mail: info@sternwarte.at