Copernicus EONext Workshop am 28.2.2019

Beim Workshop wurden die Ergebnisse der Online-Umfrage mit potentiellen öffentlichen Erdbeobachtungsanwendern. Anbieter / Anwender Pärchen berichteten über den erfolgreichen Einsatz von Erdbeobachtungdiensten in der öffentlichen Verwaltung. Mehr als 50 Experten diskutierten über Treiber und Barrieren beim Einsatz der Technologie.

Das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (BMVIT) beauftragte Brimatech mit einer Analyse des österreichischen Erdbeobachtungssektors (Projekt „EONext"). Der in diese Rahmen gehaltene Workshop fand am 28.2.2019 statt. Ziel war die Vernetzung potentieller österreichischer Nutzer aus dem öffentlichen Sektor mit Anbietern von EO Daten und Services.

Themen:
• Präsentation von Ergebnissen einer Befragung zum Anwendungspotential von EO Daten und Services in Österreich
• Praktische Beispiele von EO-Nutzern sowie konkrete Herausforderungen
• Vorstellung innovativer Erdbeobachtungsdienste

Die Präsentationen finden Sie untenstehend im PDF Format zum Download.